::: Webring
  » Home
  » News
  » Eintragen/ add
  » Mitgliederliste
  » Informationen
  » FAQ
  » Kontakt
  » Impressum

::: Administration
  » Login
  » Kontakt




Mitglieder

http://www.v2rocket.com/start/start.html

Der „Marktführer“ unter den Seiten, die sich mit der Zusammentragung, Aufarbeitung und Publizierung der Dokumente des AGGREGAT 4 beschäftigt. Detaillierte Übersichten zu Abschussstellen, „Action Backfire“, Modellbau… Webmaster Tracy Dungan ist Initiator einer „Internationalen V2-Forschergruppe“.


http://www.v2werk-oberraderach.de/

Die Beispielseite für intensive Regionalrecherche um Friedrichshafen am Bodensee. Die Stätten „Firma Luftschiffbau Friedrichshafen GmbH“ und „Prüffeld der A4 Abnahmestelle Observatorium Raderach“ in Oberraderach werden umfassend recherchiert. Auf die Brennkammerentwicklung wird besonders eingegangen. Herr Thomas Kliebenschedel bemüht sich das Wenige zu erhalten, was noch an Wissen und Sachstücken existent ist.


http://www.peters-ada.de/

Auch die „andere Rakete”, die Fliegerabwehrrakete, wurde in Großformat in Peenemünde unter dem Heereswaffenamt als Objektverteidigung konzipiert: WASSERFALL.
Peter Skarus verschreibt sich speziell diesem Raketentyp. Durch seine berufliche Laufbahn hat er sowohl in russischen, als auch amerikanischen Fliegerabwehrsystemen Einblick. Weitere Schlagwörter: Historie Radar und Luftverteidigung, Air defense heute, aktuelles aus der LV und Raketentechnik, LV NVA, Fla Raketenkomplex Neva S125, Patriot, TBM Abwehr, Raketenmodellbau, Radar, Strahlenschutz.


http://www.raketenspezialisten.de

Die Geschichte der Flüssigkeits-Großrakete ist eine Geschichte der vorausdenkenden Ingenieure und Erfinder, der Fachexperten und Grundlagenspezialisten, der involvierten Manager und Werker und - der Militärs. An der Schwelle zum 20. Jahrhundert legten große Theoretiker mit ihren Arbeiten die Grundlagen zur Möglichkeit, mit Strahlmotoren das Weltenall zu durchfahren, entwickelte man in Ost und West praktikable Versuchsmaschinen mit Flüssigkeit gespeisten Motoren für erste Hüpfer in eine neue Verkehrsart.
Diese Seiten wollen den Weg der deutschen Raketenexperten nach dem 2. Weltkrieg nachzeichnen und belegen, dass nicht nur in den USA und Großbritannien sondern auch in Frankreich und der UdSSR deutsche RAKETENSPEZIALISTEN maßgeblich an den Erfolgen in diesen Ländern beteiligt waren.
Weiterführende Websites sind im Aufbau:
Aggregat-2.de, Aggregat3.de, Aggregat-5.de, Aggregat 4.


http://www.peterhall.de

http://www.peterhall.de/index.html

Diese Seite beschäftigt sich mit ballistischen Raketen, vorwiegend Boden-Boden-Raketen.
Peter Hall möchte technische und historische Facetten der militärischen Verwendung von Raketen aufzeigen. Schwerpunkte sind sowohl die Rolle der taktischen Raketenwaffen in den deutschen Streitkräften („V2“, Raketentruppen der Bundeswehr und der NVA) als auch die Rolle der strategischen Raketenwaffen im Kalten Krieg.


http://www.deutsche-raumfahrtausstellung.de/

Hauptanliegen dieser deutschlandweit einmaligen Exposition ist es, den Nutzen der Weltraumforschung für die Menschheit einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen. Ausgehend von einem geschichtlichen Abriss über die Erkenntnisse und die Entwicklung der Astronomie und dem Wunsch des Menschen, unseren Heimatplaneten zu verlassen, werden die ersten Flug- und Raketenexperimente vorgestellt. Der Bogen spannt sich dann weiter über die ersten künstlichen Erdtrabanten, die ersten sowjetischen und amerikanischen Männer im All, das Mondlandeprogramm, erdnahe und intergalaktische Satelliten und Sonden, den Raumstationen von damals bis hin zur neuen Internationalen Raumstation.
Im Ausstellungsbereich der bemannten Raumfahrt werden hauptsächlich die Flüge mit deutschen Astronauten und Kosmonauten dokumentiert. Natürlich wird in einem separaten Raum der Flug des ersten deutschen Kosmonauten, dem aus Morgenröthe-Rautenkranz stammenden Dr. Sigmund Jähn, besonders hervorgehoben.




Internationaler Förderkreis für Raumfahrt – Hermann Oberth – Wernher von Braun e.V.


Member of the International Astronautical Federation (IAF)

http://www.ifr-raumfahrt-gesellschaft.de/

Der IFR trägt die Ideen und Visionen der Raumfahrtpioniere Hermann Oberth, Wernher von Braun und Eugen Sänger weiter, um die Verbreitung und Akzeptanz der Raumfahrt in der Öffentlichkeit zu fördern. Dabei ist die Ehrung verdienter Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ein wesentlicher Bestandteil seiner Bemühungen. Der IFR
veranstaltet in jährlichem Turnus einen bewusst für die breite Öffentlichkeit ausgelegten Raumfahrtkongress mit ausgesuchten Vortragsrednern aus allen Fachbereichen der Raumfahrt, Wirtschaft und Recht, Medizin und Umwelt, Wissenschaft und Technik, Politik und Management etc. Hierbei soll dem interessierten Bürger ein möglichst objektives und klares Bild der Raumfahrt, ihren Möglichkeiten und Chancen, aber auch ihrer durch Natur und Technik gesetzten Grenzen aufgezeigt werden.



http://www.scientistsandfriends.com/

Im September 2003 erhielt ich einen Anruf aus den USA: Ein Herr Martin HOLLMANN meldete sich (er hatte die Telefonnummer von Konrad K. Dannenberg erhalten) und wir kamen ins Gespräch. Es ist der Sohn von Hans Erich Hollmann, dem „deutschen Vater der Mikrowellentechnologie“ (Stichwort RADAR) und sei fasziniert von der Leistungen Deutscher auf der östlichen Seite, also in der UdSSR. Wir waren uns sofort einig, ein Informationsdefizit auszugleichen und gemeinsam über die Arbeiten von Deutschen im Ausland zu berichten.
Zukünftig wird also in der Raketen*Post auch über ausgewählte Themen von Übersee zu lesen sein und umgedreht.

Unser Infoblatt als Anregung nehmend, bringt Martin regelmäßig „SCIENTIST AND FRIENDS“ heraus und adaptiert äußerlich auch die Hintergründe seiner Interesse: Die Büroklammer in der rechten oberen Ecke soll davon verkünden, dass es die „Paperclip“ – Personen waren, die in den USA in vielen Branchen Weltruhm erlangten. Wer Interesse hat, kann sich auf die Verteilerliste setzen lassen.


http://www.firstjetpilot.com

Am Steuerknüppel der legendären Heinkel He 176 und des ersten Jet-Flugzeuges der Welt (Heinkel He 178) leitete Flugkapitän Erich Warsitz zwei der geschichtlichen bedeutendsten Projekte der Luftfahrt ein. Versehen mit Audiokommentaren von Erich Warsitz und Wernher von Braun, sowie seltenen Archiv-Filmen und Bildern, gibt Ihnen die neue Internet Präsenz einen tieferen Einblick in die Zeit der Flugzeugpioniere der dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts, als die Geschichte des Raketen- und Düsenzeitalters ihren Ursprung nahm.



http://www.fluggeraet.de/raketen/lehrsammlung_raketentechnik.html

Ein klein wenig Eigenwerbung: Wer sich hautnah an Raketenteilen und/oder mit den Mitbringseln der deutschen Zwangsarbeiter in der UdSSR anfreunden will, kann dies bereits jetzt in der aufzubauenden Lehrsammlung/Gedenksammlung tun: Schreiben Sie sich im jeweiligen Herbstsemester in das „studium generale“ oder der „Dresdner Bürger-Universität“ der TU Dresden ein und hören Sie in einem Semester in der Vorlesung „Raketentechnik“ alle Hintergründe. Als Höhepunkt zum Semesterende wird durch die Lehrsammlung geführt.



http://www.v2-aggregat4.de

Aufbruch ins All. Diese kurze Geschichte über das erste von Menschen geschaffenen Objekt im Weltall und seine Erfinder, beschreibt den Weg von Peenemünde zum Mond und die Bedeutung dieser Entwicklung für die Menschheit.



http://www.weltraumladen.de

Weltraumladen produziert und vertreibt originalgetreue und hochwertige Modelle des Aggregat 4/ V2 aus massivem Stahl. Neben den Modellen des ersten Objekts im Weltall finden Sie im Weltraumladen Astronautennahrung, können Raumfahrtreisen buchen, oder Gegenstände zum Thema Raumfahrt für
Ausstellungen, Bildungs- oder Werbezwecke entleihen. Sie finden über den Weltraumladen auch Kontakt zu etwa 50 Raumfahrern, die auf Ihre Einladung hin gern von Ihren einmaligen Erlebnissen berichten. Es gibt Bücher, Filme, Musik und ein Forum, in dem Sie sich zum Thema Raumfahrt austauschen
können.
Viel spaß beim Stöbern…



http://www.raumfahrtmuseum.com

Der Aufbruch der Menschheit ins Weltall ist das spektakulärste Ereignis der Neuzeit. Raumfahrtmuseum.com informiert über Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit der Raumfahrt, erzählt die mystischen und legendären Geschichten, die sich um das Thema ranken, und bietet Ihnen so den Einstieg in ein neues Zeitalter. - Das Zeitalter der Weltraumfahrt.